Seven Card Stud
Jetzt BACKGAMMON spielen!



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 


 

7 Card Stud Regeln
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Zurück zum zweiten Teil der Regeln

Dritte Setzrunde
Jeder sich noch in der Hand befindende Spieler erhält nun eine weitere offene Karte, bevor wieder gesetzt werden kann.
Wiederum beginnt der Spieler, dessen offene Karten den höchsten Pokerwert haben (siehe Zweite Setzrunde).
Ab der dritten Setzrunde müssen alle Einsätze mindestens eine Big Bet betragen.

Vierte Setzrunde
Nochmals erhält jeder Spieler eine offene Karte, wonach wieder gesetzt werden kann.

Fünfte Setzrunde
Jeder Spieler erhält nun seine letzte, die siebte, Karte. Diese wird jedoch wieder verdeckt ausgegeben.
Nach Abschluss dieser letzten Setzrunde kommt es zum Showdown.

Showdown
Der letzte Aggressor der Hand (d.h. der Spieler, der zuletzt gesetzt oder erhöht hat) zeigt als Erster seine Karten.
Gab es in der letzten Setzrunde keinen Aggressor, so zeigt der Spieler mit den höchsten offen liegenden Karten, als erstes seine komplette Hand.
Die beste Fünf-Karten-Kombination gewinnt nun die Hand und die gesammelten Einsätze (den Pot). Zu einem geteilten Pot (Split Pot) kommt es, wenn zwei oder mehr Spieler die gleiche Pokerhand haben.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -